Newsbild
NICE Impulse schafft ersten Anfang im Kampf gegen den Abstieg
Veröffentlicht am 13.Jan.2020 - Spiel der Woche von AcAvenger - 3798 mal gelesen

Im zehnten Spiel der Woche am 12.01 trafen die zwei Mannschaften Nice Impulse vs Panthers Gaming aufeinander. In einer Partie, in der die Panthers als Favorit galten, setzt sich aber in einem spannenden Match NICE Impulse mit einem 1:0 durch. Wir fassen euch das Spiel kurz zusammen. 

 

 



 

Pfostentreffer zum Beginn

 

Das zweite Spiel der Woche im neuen Jahr wurde durch die Partie NICE Impulse vs Panthers Gaming gekürt. Die Panthers, die zuvor gegen Equality 05 einen Punkt mitnahmen, gingen deshalb als Favorit in dieses Spiel. NICE Impulse hingegen konnte sich gegen die Rainbow Unicorns nicht durchsetzen. Das Spiel startete aber wie die wenigsten dachten sehr rasant mit der ersten Torchance von NICE. In der dritten gespielten Minute traf der Stürmer NICE-Yoddy nur den Pfosten und verpasste damit die frühe Führung. Drei Minuten später konnten die Panthers nach einer Ecke nichts erreichen. Beide Seiten spielten sich mit spielerisch guten Aktionen in die Hälfte des gegnerischen Teams, konnten aber keinen Torschuss erbringen. In der 27ten Spielminute kommt die Möglichkeit für die Gäste durch einen Konter auf. PG-Hayvan, der alleine auf den Kasten von Keeper NICE-CrazyLeg207 zusteuert, muss den Ball nur noch quer rüber legen auf seinen Sturm Kollegen, aber PG-Hayvan versucht sich zu drehen und verliert so den Ball. Dieser konnte wiederum sicher geklärt werden. Nach einem Foul von Felix_Hawkins an diffrakt gibt es einen Freistoß für NICE in der 37ten Minute. NICE-Demolierer führt den Freist0ß aus und passt auf diffrakt. Dieser chippt den Ball in den Sechzehner auf NICE-Yoddy, der sofort schießt, aber zuerst an PG-Bummiii scheitert. Der Ball allerdings prallt zu gunsten von NICE ab und INT-KingTrym nutzt dies aus und schießt damit NICE zur 1:0 Führung. Kurz vor der Pause dann aber plötzlich eine riesige Chance für die Gäste nach einem langen Ball von Keeper PG-Bummiii. Dieser findet PG-Hayvan, der schnell schaltet und auf PG-CH4NC3NT0D weiterweiltet. Er reagiert ebenfalls sofort und zieht aus knapp 7 Meter ab. Keeper NICE-CrazyLeg207 kann den Schuss ohne Probleme parieren. In den verbleibenden Spielminuten der ersten Hälfte konnte Panthers nicht mehr ausgleichen. Zur Halbzeit konnte NICE zwar mehr Torschüsse verbuchen, aber trotzdem schien das Spiel sehr ausgeglichen. Panthers hingegen hatten nur einen Schuss zur Pause. Erste Gelegenheit für das 2:0 hatte NICE kurz nach der Pause. Diese konnten sie aber nicht nutzen. In der 53ten Spielminute entsteht eine weitere riesen Chance für die Panthers. Ein Kopfball rauscht nur knapp am Tor von NICE-CrazyLeg207 vorbei. In der 74ten Minute dann kurz ein durcheinander in der Abwehrreihe von NICE Impulse. NICE-Maddy, der linke Innenverteidiger, passt aus kürzester Distanz zum Keeper, der sofort unter Druck gesetzt wird. Diesmal Glück für NICE, denn der heranstürmende Spieler stand im Abseits und so wurde die Situation abgepfiffen. In den letzten 10 Spielminuten versuchte NICE noch einmal durch Passspiel die Entscheidung zu erzielen, kamen aber am Abwehrbollwerk von Panthers Gaming nicht vorbei. Die letzte Möglichkeit in diesem Topspiel der Woche hatte aber Panthers Gaming durch eine Ecke. Diese wurde aber von NICE-Maddy abgeweht und darauf von NICE-CR4CKSTA geklärt. Danach wurde das Spiel abgepfiffen und NICE Impulse konnte sich mit einem 1:0 Sieg wichtige 3 Punkte ergattern. Am Ende kann man festhalten, dass man von beiden Mannschaften eine gute Vorstellung sah. In der Statistik sah man mehr Torschüsse von den Gästen, aber einen Hauch mehr Ballbesitz von NICE Impulse.

 

Hier kann man sehen, dass beide Mannschaften ausgeglichen gespielt haben. Mit 83% hatte NICE Impulse die höher Passgenauigkeit.   


 

 Hier im Bild zu sehen: NICE-Demolierer, der den Freistoß zum 1:0 ausführt.

 

 

PG-DNS1 und PG-Hayvan “Wir sind nicht ins Spiel gekommen

Panthers Gaming, die an dem Abend ein klasse Spiel gegen Equality 05 spielen konnten, gingen mit klaren Zielen in das Spiel der Woche. Nach der Niederlage gegen NICE Impulse an diesem Abend konnte PG-DNS1 klare Worte formulieren. “Wir sind überhaupt nicht ins Spiel gekommen. Unsere Passstafetten, die wir uns vorgenommen haben, die funktionierten gegen EQ - In dem zweiten Spiel haben wir dies total vernachlässigt." Im Spiel konnte man sehen, dass Panthers Gaming nach einer Weile auf lange Bälle zählte. “Wir haben meistens versucht lang nach vorne zu spielen PG-DNS1, der Leader von den Panthers lobte im Interview das Team von NICE Impulse. “Dazu muss man sagen, dass NICE das gut gemacht hat. Sie haben das Spiel schön von links nach rechts verlegt, hatten dann eine Chance und nutzen diese.” Es wurde der Anschein erweckt, dass PG-DNS1 bedient war, aber trotzdem das Positive daraus schloss. “So ist das nun mal leider. Vor allem weil man gegen EQ so ein starkes Spiel gezeigt hat, aber man muss weitermachen” Die Frage, die sich natürlich nun stellt - Was nimmt Panthers Gaming aus dieser Partie mit? “Gegen EQ haben wir die Tore gemacht gegen NICE Impulse hingegen haben überhaupt nicht unseren Spielstil durchdrücken können. Deshalb ist es schwierig zu sagen, ob man aus diesem Game etwas mitnehmen muss." Am Dienstag, dem Trainingstag der Panthers, werden sie bestimmt daran feilen. Die Saison ist nicht mehr allzu lang und deshalb ist es umso spannender, ob Panthers Gaming den Kurs Richtung Champions League weiter geht. Mit Equality 05 und Knallgas warten noch starke Gegner auf sie.  


 

NICE-Paddy “Wir haben zuerst auf uns geschaut” 

NICE-Paddy, der Leader von NICE Impulse, war an diesem Abend der Interviewgast bei SteveLeon. Einfach nur Glück oder andere Gründe? Dies beantwortete der Gast mit klaren Worten. “Die Saison bei uns verlief bisher in einem auf und ab. Wir bekommen zuvor im Spiel gegen die Rainbow Unicorns eine 0:3 Packung und gingen damit ziemlich frei ins Spiel gegen Panthers Gaming, weil wir einfach nichts mehr zu verlieren hatten." Dass die Zuschauer an diesem Abend dann aber ein starkes auftreten der Mannschaft sahen; Dies dachte der Leader von NICE ebenfalls:” Dann lief es eigentlich ganz gut. Wir sind immer besser ins Spiel gekommen." Zum Gegner konnte NICE-Paddy folgendes sagen. “Man hat gemerkt, dass die Jungs von Panthers Gaming nach einer Weile auf die langen Bälle gewechselt haben. Zu Beginn spielten die Panthers auch viel über die Außen. Dies hatten wir auch angesprochen.” Trotzdem fügte der Gast ebenfalls noch hinzu, dass NICE den Sieg gegen die Panthers gerne mitnimmt.  Mit der Leistung bin ich zufrieden und wir nehmen auch mal einen dreckigen Sieg mit, weil wir in dieser Saison schon zu viele Spiele hergeschenkt haben.” NICE Impulse hingegen wird in den letzten Wochen noch einmal 110% geben, um aus dem Tabellenkeller zu kommen. Trotzdem warten mit Entourage starke Gegner.       

 

 

Spiel der Woche #11

Für das kommende Spiel der Woche am 18.01.2020 wird das Rückspiel zwischen FC Inter Berlin und Entourage als Topspiel gecastet. Im Hinspiel konnte FC Inter Berlin Entourage eine der zwei Niederlagen zufügen. Wird es noch eine Überraschung geben? RAGE wird definitiv den Sieg brauchen, um weiterhin mit Equality 05 auf Augenhöhe zu sein.

 

      


  • 2 Kommentare
  • 13.01.2020 um 13:00


Bild
Yukisakio 14.01.2020 um 17:18
Nice(r) Artikel ;D
Bild
Hayvan 13.01.2020 um 15:13
Nochmal Glückwunsch und viel Erfolg im Endspurt @NICE
Kontakte
Alle User (57 online)