Newsbild
Könige Europas - SimpleX gewinnt die Champions League
Veröffentlicht am 07.Feb.2020 - iFVPA PC von AcAvenger - 3982 mal gelesen

Am vergangenen Donnerstag wurde das Champions League Finale Knallgas vs SimpleX live auf Twitch gestreamt. Beide Mannschaften spielten in in 2 Spielen einem Hin- und einem Rückspiel um den Champions League Titel in der CL-Saison 14. Beide Mannschaften konnten sich in den beiden Spielen durch zahlreiche Momente auszeichnen. Wir fassen die beiden Spiele kurz zusammen:

 

 



 

Turbulentes Spiel 

 

SimpleX spielte im ersten Spiel als Gast bei Knallgas im Stadion. Die Partie wurde durch Knallgas angestoßen. Die erste Chance verzeichnete H2 bereits in der 5. Spielminute, als eine Flanke in die Mitte von H2-Pari geschlagen wurde. Der Keeper von SimpleX war in diesem Moment aber wach und konnte den Ball wegfausten. Die erste Chance für SimpleX folgte dann in der 10. Minute, als ein Ball in die Mitte auf sX-KingLillsey gespielt wurde. Dessen Schuss wurde aber von H2-Calle04 pariert. Nach 17 Minuten dann die nächste Großchance für SimpleX, als ein Ball von sX-AzZGOD im Sechzehner auf sX-ADM weitergeleitet wurde. Dieser suchte sofort den Abschluss aber scheiterte erneut an Keeper H2-Calle04. Bis zur 23. Minute suchte H2 vergeblich nach der nächsten Torchance, in der 24. Minute sollte H2 dann aber die Führung übernehmen und das 1:0 markieren. H2-SteveDavis bekam den Ball freistehend am zweiten Pfosten von H2-Siirio zugespielt und schloss sofort ab. Kurze Zeit später dann die Chance auf das 2:0 für H2, doch der Schuss von H2-Wirbel ging an den Pfosten. Der Ausgleich von Simplex sollte dann allerdings nicht lange auf sich warten lassen. Als sich SimpleX in die Hälfte von Knallgas spielte, wo sich sX-Zig und sX-AzZGOD den Ball per Doppelpass zu spielen konnten und schließlich sX-AzZGOD dann mit etwas Glück ins kurze Eck zum 1:1-Ausgleich traf. Keeper H2-Calle02 konnte nicht mehr entscheidend eingreifen.

Vor der Pause gab es dann allerdings noch die Riesen-Chance für H2, um mit einer 2:1 Führung in die Pause zu gehen. H2-PatoJr konnte sich den Ball im Mittelfeld erkämpfen, sah danach den frei laufenden H2-Siirio und spielte sofort weiter ihm den Ball in den Lauf. H2-Siirio nahm den Ball an, lief alleine auf das Tor von sX-Lani zu und schoss nach einer Ballrolle den Ball frontal auf den Keeper sX-Lani, dieser parierte den Schuss und hielt SimpleX mit dieser Rettungstat im Spiel. Welche Reaktion zeigte Simplex darauf? Bereits in der Nachspielzeit der ersten Hälfte wurde ein Ball von sX-KingLillsey auf KeukenRollle gespielt, der vor dem freien Tor die Nerven behielt und auf den ebenfalls in den Strafraum laufenden sX-AzZGOD legte, welcher ins kurze Eck abschloss und mit diesem Treffer die 2:1-Führung für SimpleX verzeichnete.

In der zweiten Hälfte sollte bereits in der 57. Spielminute der Ausgleich fallen. Knallgas konnte sich im Sechzehner von SimpleX den Ball zurecht legen, weil kein Spieler von SimpleX sich den Ball zurück kämpfen konnte. H2-Wirbel, der eine Lücke in der Abwehr von SimpleX sah, nutze dies nach einem Pass von H2-Swipez aus und glich zum 2:2 aus. Bis zur 82. Minute dauerte es, ehe die Entscheidung im Hinspiel fiel. Zunächst wurde ein Schuss von Knallgas durch den Keeper sX-Lani pariert, aber am kurzen Pfosten lauerte bereits H2-Siirio und dieser nutzte den Abpraller aus und den Ball zum 3:2 ins Tor. Das Hinspiel wurde nach 92 Minuten abgepfiffen und Knallgas setzte sich im Hinspiel mit einem 3:2 gegen Simplex durch. 

 

 

Am Donnerstagabend sah man zwei Mannschaften, die sich 90 Minuten lang einen spannenden Kampf lieferten. SimpleX konnte sich mit einem Tick mehr Ballbesitz im Spiel bemerkbar machen.  

 

 



 

Wer setzt sich durch? 

 

Im Rückspiel des Champions League-Finales stoß SimpleX die Partie an. Beide Mannschaften starteten unverändert in das Rückspiel und hörten nicht damit auf, womit sie im Hinspiel begannen, nämlich Torchancen zu kreieren! Dann allerdings erfolgte bereits in der 19. Minute der Rückschlag für H2. SimpleX startete mit einem Spielaufbau in der eigenen Hälfte und spielte sich in das Mittelfeld zu sX-KingLillsey, der nach einer Ballrolle den Ball weiter zu sX--AzZGOD spielen konnte. Dieser wiederum ließ den Ball weiter zu KeukenRollle prallen. KeukenRollle nahm dann den Ball an und schoss mit einem Gewaltschuss eiskalt ins kurze Eck zum 1:0. Keeper H2-Calle04 war in dieser Situation ebenfalls chancenlos.

Auszeichnen konnte sich Calle aber bereits 10 Minuten später, als ein Schuss von sX-AzZGOD von ihm gehalten wurde. Knallgas fand bis zum Ende der ersten Hälfte nicht wirklich einen Zugriff auf das Spiel. SimpleX hingegen erspielte sich eine Chance nach der anderen, aber belohnte sich nicht. Zur Halbzeit sah man eine verdiente Führung von SimpleX. In der 46. Spielminute, kurz nach dem Anpfiff, gab es die erste wirkliche Chance für H2. Nach einem langen Ball über die rechte Seite konnte H2-Swipez den Ball zu H2-Wirbel bringen, der den Ball annahm und auf H2-Siiro weiterleitete. Dieser schloss dann aus knapp 8 Metern ab, schoss den Ball aber rechts an dem Tor und verpasste damit den Ausgleich.

SimpleX reagierte sofort darauf mit einer Chance, war aber ebenfalls nicht erfolgreich. H2, die auch in der zweiten Hälfte nicht wirklich ins Spiel kamen, mussten SimpleX dabei zuschauen, wie sich die Mannschaft um sX-KingLillsey eine Chance nach der anderen erarbeitete. Knallgas spielte sich zwar immer wieder in die Hälfte von Simplex, scheiterte aber an der stark stehenden Abwehr von SimpleX. Bis zum Ende der Partie passierte nichts nennenswertes mehr und SimpleX setzte sich dank der Auswärtstorregel (3:2, 1:0) durch. Damit gewannen die Spieler von SimpleX, aus der ProLeague International, den ersten Champions League Titel in ihrer Vereinshistorie. 

 

 

Hier im Bild zu sehen: KeukenRollle beim Jubel nach seinem vermutlich wichtigsten Treffer am gestrigen Abend. Denn mit diesem Tor, zum 1:0 im Rückspiel, verhalf er seiner Mannschaft maßgeblich zum Champions League-Sieg in der Saison 14.  


 

SteveDavis: “Man ist dem Tor hinterher gelaufen.”

 

Wie zu den Spielen der Woche wurde auch an diesem Abend ein kleines Interview nach den beiden Spielen geführt. SteveDavis, der Kapitän von Knallgas, war diesmal zu Gast. Nach einer starken Saison von Knallgas konnte man sich weder im Pokal- noch im Champions League Finale belohnen. Woran es gelegen hat, dass H2 im Rückspiel anders auftrat, als SimpleX erklärte SteveDavis mit folgenden Worten. “Im zweiten Spiel herrschte vielleicht ein wenig Nervosität als das Gegentor gefallen ist und man dem Tor hinterher gerannt ist. Umso kürzer die Zeit wurde, umso schwieriger wurde es für die Mannschaft.“ In dem Hinspiel sah man von Knallgas ein anderes Spiel dies fand SteveDavis ebenfalls. “Im ersten Spiel haben wir gut gespielt und haben, dass Comeback geschafft. Wir hatten auch im zweiten Spiel eine gute Moral, das Gegentor hat uns aber schnell zurück geworfen.” SimpleX spielte in den beiden Spielen einen tollen Fussball dies lobte auch SteveDavis. “SimpleX hat einen sehr guten Spielstil an den Tag gelegt, hat die Bälle schön laufen gelassen. Gerade im ersten Spiel haben sie uns sehr große Probleme in der Abwehr gemacht.“


 

sX-KingLillsey: “Teamspirit!” 

 

Auch von SimpleX stand ein Interview Gast zur Verfügung. Ebenfalls, wie bei Knallgas, stand der Kapitän für Antworten bereit. SimpleX, die das Hinspiel mit einem 3:2 verloren, erweckten im Rückspiel nicht den Eindruck das die Mannschaft nicht motiviert gewesen sei. KingLillsey sagte im Interview folgendes dazu. “Wir hatten einen guten Teamspirit und haben uns nicht aufgegeben nach der Niederlage im Hinspiel. Wir wussten, dass wir es noch schaffen können und wir wollten zurück kommen. Den Glauben konnten wir wieder fassen und am Ende haben wir es geschafft.” Die zweite Frage, womit sich KingLillsey beschäftigte war, woran es gelegen hatte, dass SimpleX im ersten Spiel viele Fehler gemacht hatte. “Die Hauptsache war die fehlende Konzentration in manchen Momenten, dann kassierst du ein, zwei Tore und musst dich zurück kämpfen, aber mit dem Glauben an dich kannst du es schaffen.” Das komplette Interview mit KingLillsey wurde auf Englisch geführt, aber hier auf Deutsch übersetzt.     


  • 1 Kommentare
  • 07.02.2020 um 19:00


Bild
ThePhenomenaIOne 08.02.2020 um 15:27
GG SimpleX
Kontakte
Alle User (72 online)