Newsbild
FIFA 21: Saison 22 | Ligenstruktur und Zeitplan
Veröffentlicht am 16.Oct.2020 - ProLeague PC Fokus von Fredchen777 - 3190 mal gelesen

Nachdem wir in der Vergangenheit ein bisschen spät mit gewissen Informationen an die Community herantraten und manche Teams dadurch durch eine höhere Spielklasse überrumpelt worden sind, wollen wir für Saison 22 möglichst früh mit unserer Planung an die Öffentlichkeit gehen, um gegebenen Problemen im Voraus aus dem Weg gehen zu können.

 

Allgemein möchte ich schon mal ankündigen, dass dieser Artikel im Laufe der nächsten Wochen einige Anpassungen bekommen wird und jedes Mal wird einerseits im Artikeltitel und andererseits bei der letzten Überschrift nachzulesen sein, dass es ein Update gab.

 

Viele der hier erwähnten Themen sind noch nicht in Stein gemeißelt, ich werde aber jeweils nochmal mit dem folgenden Textblock explizit darauf hinweisen, dass sich Aspekte durch Ereignisse ändern können: VORLÄUFIGE PLANUNG

 



 

1. Ligenstruktur

VORLÄUFIGE PLANUNG

Mit den Auflösungen von bestehenden Teams während und nach Saison 21 und der bisherigen (hier sind wir gespannt, was noch kommt) Anzahl an Bewerbern deutet alles darauf hin, dass wir für Saison 22 eher mit drei größeren Ligen antreten werden anstatt mit vier kleinen. 

 

Ligaleiter L3G3nD84 Lasnik DNS
Spielerrat dosFabos | Yukisakio Lilena | xxmastr123 Lilena | MrBene05
Liga League ONE League TWO League THREE
1 Knallgas Inter Berlin BLUEJAYS
2 Core Gaming Lokomotive Hubi Kone-Gaming
3 Equality 05 ballerNATION BattleForce - eSports
4 DeathRowArmy FC Pokalklauer Veritas Gaming (ehem. RoX2)
5 187 Rasenbande Seahawks Gaming Lucky Dogs
6 Angry Bears DeathRowArmy 2 Schwalbenkings
7 Rainbow Unicorns High Pressure Beerwars United
8 Play4Pleasure DIVISION (ehem. NoRetreat) Phoenix CF
9 Bad Touch DMK-CR3W Foot Universe
10 Unleashed United eSports Street artist Red Machine (ehem. The New Order)
11 VOLT Ts Hartplatz Raging Raccoons
12 Back 2 Roots Inception Gaming Unicbros Eleven
13 NYCE TSV Cyber Warriors >>Neues Team<<
14 Team LEISURE FC Nankatsu >>Neues Team<<
15 Pro Gloria et Patria ACE Ventura / Bang Pros* >>Neues Team<<
16 Sieger Challenge Match #2 Verlierer Challenge Match #2 ACE Ventura / N.1*

 

Die Challenge Matches werden wie gewohnt stattfinden:

 

  Team A Team B Verlierer Sieger
Challenge Match #1 Sieger "Turnier N.1" Bang Pros League THREE CM#2
Challenge Match #2 Sieger CM#1 BLACKLISTED League TWO League ONE

 

Was sind die Folgen dieser Umstellung: Einerseits halten wir an unserer Vorgabe fest, dass Abstiegsplätze zu Abstieg führen, wobei das in League THREE den "Klassenerhalt" sichert. Falls es zu weiteren Auflösungen in den geplanten Leagues ONE und TWO kommt, würde Bang Pros direkt in League TWO starten und es würde nur zu einem Challenge Match kommen, bei dem der Sieger von dem "Turnier zur Bestimmung von N.1" gegen BLACKLISTED um den League ONE Slot antritt. Der nächste Nachrücker wäre dann ACE Ventura und der Rest der grünen Teams in der theoretischen League THREE. Hier will ich sicherheitshalber noch einmal erwähnen, dass dies eine VORLÄUFIGE PLANUNG ist und sich damit noch alles ändern kann. Es ist noch möglich, dass wir bei genug neuen Bewerbern bei vier Ligen à 14 Teams bleiben und es ist auch möglich, dass wir mit ein bis drei Ligen mit 18 Plätzen starten. Wir werden euch auf dem Laufenden halten, was die Struktur angeht.

 

Gleichzeitig wird für Saison 22 auch ein neuer Spielerrat gewählt, sodass die echte Zuweisung für die Ligen natürlich auch hier aussteht.

 

* Für Erklärung: Siehe Punkt 3.

 

2. Zeitplan: Relevante Daten

Während wir noch nicht bereit dafür sind, den gesamten Zeitplan für FIFA 21 zu veröffentlichen (der theoretisch schon ausgeplant ist, aber noch viel zu variabel), können wir schon einmal die relevanten Daten herausgeben:

 

Falls EA Sports und Bugs uns nicht dazwischenschießen, wird das "Turnier zur Bestimmung von N.1" am Samstag, dem 17.10.20 ausgespielt werden. Wie schon beim letzten Mal sind währenddessen noch freie Transfers verfügbar, jedoch werden wir alle neuen Teams und ihre Transfers beobachten, um die Nutzung von "Turniersöldnern" zu verhindern. Falls es hier entsprechende Auffälligkeiten gibt, halten wir uns das Recht vor, das Ergebnis des Turniers nicht zu akzeptieren (Fallentscheidung).

 

Das nächste relevante Datum ist das Ende des freien Transferfensters: Freitag, der 23.10.20 um 23:59 Uhr. Wir bitten alle Spieler, ihre Screenshots für Spiel-Lizenzen zeitnah nach dem Lizenz-Reset durchzuführen, dass sich an diesem Wochenende nicht zuviel Arbeit für die Ligaleiter stapelt.

 

Direkt am nächsten Tag, Samstag, dem 24.10.20, findet die erste HOF in Saison 22 und damit auch in FIFA 21 statt. Längerfristig planen wir für FIFA 21 mit insgesamt sieben HOFs: Jeweils eine während der drei Saisons und in den Lücken in und um die Saisons.

 

Am Folgetag, dem 25.10.20, dem Sonntag, werden die Challenge Matches ausgespielt. Diese werden wie gewohnt im Best-Of-Three Format ausgespielt, wobei jede Partie bis zur Entscheidung andauert. Damit gibt es im schlimmsten Fall gleich sechs Elfmeterschießen.

 

Der Saisonbeginn für Saison 22 ist am nächsten Tag (Montag, 26.10.20), wobei der erste Spielsonntag dann der 01.11.20 sein wird.

 

Es wird natürlich auch wieder den CUP geben, der ab jetzt von Wurschti administriert wird. Zusätzlich geht die Super ProLeague in die dritte Iteration, wobei sich hier L3G3nD84 und Lasnik die Leitung teilen werden. 

 

Letztlich kann ich schon mal verraten, dass es in FIFA 21 im Falle von 18er-Ligen zu vielen Dreierspieltagen kommen wird, wir aber (ohne größere Freundschaftsspiel-Bugs) genug Zeitpuffer haben werden, um die gelegentlichen EA Sports Server Probleme ausgleichen zu können.

 

3. Bang Pros, ACE Ventura und der Sieger "Turnier N.1" [17.10.]

Durch die Auflösung von Provo Giants entstand ein Problem bei den Aufsteigern aus League FOUR. Während Bang Pros als Meister der League FOUR für die Challenge Matches qualifiziert ist, brauchen wir einen weiteren Aufsteiger nach League TWO und alle ehemaligen League THREE Teams (außer den festen Absteigern) sind bereits aufgestiegen. Entsprechend wurde erst fälschlicherweise ACE Ventura direkt nach League TWO angehoben. Das geht jedoch nicht so leicht, da im Falle einer Niederlage in Challenge Match #1 Bang Pros als Meister League FOUR hinter ACE Ventura, dem Zweitplatzierten, enden würde.

 

Entsprechend ist die folgende Entscheidung gefallen: Falls Bang Pros das Challenge Match #1 verlieren sollte, starten sie in League TWO und ACE Ventura startet in League THREE. Falls Bang Pros das Challenge Match #1 gewinnen sollte, dann startet ACE Ventura in League TWO und der Sieger des Turniers zur Bestimmung von N.1 startet in League THREE.

 

4. Neue Teams in der ProLeague [17.10.]

Nachdem wir in Zusammenarbeit mit dem Spielerrat die Bewerber interviewt haben, fiel die folgende Entscheidung: Wir brauchen vier neue Teams und wir begrüßen in keiner bestimmten Reihenfolge in der ProLeague:

  • VOLT II
  • OG eSports
  • Resurrection
  • Antares eSports

Gleichzeitig gibt es die folgende Nachrückerliste:

  1. German VClan
  2. Wundertüte

Alle vier neuen Teams sind eingeladen, morgen am 17.10. um 20:15 Uhr auf dem Proleague TS zum Team Meeting zu kommen, geplanter Anstoß des Turniers ist 20:30 Uhr.


  • 9 Kommentare
  • 16.10.2020 um 23:30


Bild
Sunderman2002 02.10.2020 um 20:22
Jo wir werden unser bestes geben! @Lasnik und @raZ0r
Bild
raZ0r 25.09.2020 um 11:06
@Sunderman2002 Ein Jun Misugi wird eh nicht abgeschlachtet. Der "Field no Kikoshi" dirigiert seine Mannschaft zum Sieg, trotz aller Umstände. Ehre!
Bild
Lasnik 22.09.2020 um 23:35
@Sunderman2002: Ich freue mich euch nächstes Jahr in Liga 2 begrüßen zu dürfen. Ich hoffe selbstverständlich, dass ihr vollen Fokus auf die neue Herausforderung legen werdet. Da ist was DRIN! :-)
Bild
Formkiller 22.09.2020 um 16:53
Sehr gute Entscheidung. 14er Ligen waren zu klein um ein ordentliches Mittelfeld zu haben. Gerade L1 wo nur ein einziger Platz kein int. Platz oder Abstiegsplatz war wird das denke ich mal gut tun. Sollten noch auf 18 erweitert werden können umso besser!
Bild
ThePhenomenaIOne 22.09.2020 um 14:47
Vielen Dank für eure Arbeit.
Bild
DNS 22.09.2020 um 14:18
@Sunderman2002: Startgeld bleibt voraussichtlich weiterhin nur in Liga 1 + 2. Es sind nun mehr als 1 Monat Zeit um sich vorzubereiten oder mitzuteilen das man das nicht möchte.
Bild
AcAvenger 22.09.2020 um 14:09
Das bedeutet ich als Liga 4 SR Mitglied arbeitslos bin 😂😱
Bild
Sunderman2002 22.09.2020 um 10:51
Wenn es so bleiben sollte, was passiert dann mit den Startgeldern? Es gibt sicherlich Teams die nicht dafür zahlen wollen abgeschlachtet zu werden?
Bild
TheNade 22.09.2020 um 09:41
Gute Planung! Ich bin tatsächlich eher für Größere Ligen so 16-18 damit es auch ein Mittelfeld gibt und nicht nur um den Aufstieg oder gegen den Abstieg gespielt wird. Eine 4. Liga kann man ja langsam durch Bewerber füllen wenn es dann nur“ 6 oder so sind spielen die eben erstmal 3 mal gegeneinander. Dann langsam voller werden lassen.
Kontakte
Alle User (80 online)